Chicago: Normalbetrieb erst ab 13. Oktober Passagiere, die auf den Flughäfen…

Chicago: Normalbetrieb erst ab 13. Oktober

Passagiere, die auf den Flughäfen O’Hare und Midway in Chicago starten oder landen, müssen sich weiterhin auf Unregelmäßigkeiten einstellen. Am Freitag hatte ein Brand im "Chicago Center" der Flugüberwachung den Luftverkehr vorübergehend komplett lahmgelegt. Auch am Samstag fielen auf den beiden Airports hunderte Flüge aus. Wie die US-Luftfahrtbehörde FAA mitteilt, konnte die Flugüberwachung am Sonntag am Airport O’Hare 60 Prozent und am Airport Midway 75 Prozent des normalen Aufkommens abfertigen. Um die Kapazitäten weiter zu erhöhen, werden Fluglotsen aus dem Chicago Center jetzt in anderen Kontrollcentern in der Region eingesetzt. Gleichzeitig arbeiten Techniker daran, die vom Feuer zerstörten Anlagen zu erneuern. Die FAA will am 13. Oktober den Normalbetrieb im Chicago Center wieder aufnehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinformation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar