Iberia Streik ab 18. Februar 2013

Bei der spanischen Fluggesellschaft Iberia drohen erneut ausgedehnte Streiks: Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen haben die Gewerkschaften am gestrigen Mittwoch zu Ausständen aufgerufen. Boden- und Kabinenpersonal sollen in den kommenden Wochen dreimal für je fünf Tage die Arbeit niederlegen: vom 18. bis 22. Februar, vom 4. bis 8. März und vom 18. bis 22. März.

Die Iberia-Mitarbeiter hatten bereits einen mehrtägigen Streik vor Weihnachten angekündigt, dann aber wieder abgesagt.

Dieser Beitrag wurde unter Reise abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar