Neuseeland: Einfuhr von Zigaretten beschränkt

Neuseeland: Einfuhr von Zigaretten beschränkt

Reisende in Neuseeland müssen sich auf neue Zollvorschriften einstellen. Wie das Auswärtige Amt informiert, gelten vom 1. November an neue Regelungen für die Einfuhr von Zigaretten und Tabakprodukten im privaten Reiseverkehr. Privatpersonen dürfen dann nur noch 50 Zigaretten oder 50 Gramm andere Tabakprodukte zollfrei nach Neuseeland einführen. Bislang konnten Reisende 200 Zigaretten zollfrei ins Land mitbringen. Mit der neuen Regelung will Neuseeland die Höchstgrenze für die zollfreie Zigaretteneinfuhr an Australien anpassen.

Dieser Beitrag wurde unter Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar