Qatar Airways erweitert ihr erfolgreiches Codeshare-Abkommen mit oneworld Partnern Cathay Pacific und Japan Airlines

Frankfurt/Doha (1. April 2015) – Qatar Airways hat die weitere Expansion ihrer Codeshare-Abkommen mit Cathay Pacific und Japan Airlines bekanntgegeben. Dies soll die Verbindungen rund um den Globus für Reisende mit den oneworld Airline Mitgliedern verbessern.

Im April letzten Jahres kündigten Qatar Airways und Cathay Pacific ihre strategische Codeshare-Vereinbarung an. Für die Fünf-Sterne Airline aus Doha gilt diese als Ergänzung der bereits bestehenden Frequenzen nach Hongkong. Dieses Abkommen bietet Passagieren von Qatar Airways eine höhere Flexibilität und größere Auswahl bei Reisen nach Australien, Neuseeland, Korea und Japan. Die neuen Codeshare-Strecken von Doha nach Maskat und von Doha nach São Paulo werden die Anschlussmöglichkeiten weiter verbessern.

Zudem hat die Fünf-Sterne Airline die Erweiterung ihres Netzwerkangebots für Reisende nach Japan in Form von 24 neuen Codeshare-Strecken mit oneworld Mitglied Japan Airlines verkündet. Qatar Airways bedient über ihr Drehkreuz in Doha drei Destinationen in Japan: Osaka, Tokio-Haneda und Tokio-Narita.

Akbar Al Baker, Group Chief Executive von Qatar Airways, stellte fest: „Der Beitritt von Qatar Airways zur oneworld Allianz im Oktober 2013 stellte einen signifikanten Meilenstein in der noch jungen Geschichte unserer Fluggesellschaft dar. So konnten wir unser wettbewerbsfähiges Angebot weiter stärken. Unsere Mitgliedschaft in der oneworld Allianz sowie die Ergänzung der neuen Codeshare-Abkommen verschafft unseren Fluggästen weltweit einen einfachen Zugang zu weiteren Reisemöglichkeiten.“

Die 24 neuen Codeshare-Strecken mit Japan Airlines beinhalten die Verbindungen von Tokio-Haneda nach Kagoshima, Hiroshima, Kumamoto, Kitakyūshū, Okayama, Nagasaki, Matsuyama, Komatsu, Takamatsu, Oita, Hakodate, Kochi, Tokushima, Akita, Miyazaki, Ube, Izumo, Aomori, Asahikawa, Obihiro, Amami-Oshima, Memanbetsu, Kushiro und Misawa. Das neue Abkommen zwischen Qatar Airways und Japan Airlines stärkt die bisher existierende Partnerschaft mit zehn Codeshare-Strecken.

###

Passendes Fotomaterial erhalten Sie hier.

Über Qatar Airways

Im Oktober 2014 konnte Qatar Airways auf ein Jahr Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld zurückblicken. Qatar Airways war die erste Luftfahrtgesellschaft aus den Golf-Staaten, die der Luftfahrtallianz beitrat und ermöglicht damit ihren Kunden Vorteile auf fast 1.000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern mit 14.250 An- und Abflügen täglich. Die ausgezeichnete oneworld Allianz wurde 2014 zum zweiten Mal in Folge zur besten Luftfahrtallianz der Welt von dem Bewertungsportal Skytrax gekürt.

Während der Farnborough Air Show, eine der wichtigsten Luftfahrtausstellungen der Welt, platzierte Qatar Airways eine Order über 100 Boeing 777X-Langstreckenflugzeuge. Insgesamt sind derzeit Aufträge für 340 Flugzeuge im Wert von 70 Milliarden US-Dollar vergeben.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. In Österreich fliegt die Airline täglich ab Wien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.qatarairways.de oder unsere Sites auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und YouTube.

Dieser Beitrag wurde unter Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar