Rollkoffer bleiben in Venedig erlaubt

Touristen in Venedig dürfen weiterhin Rollkoffer mit Plastikrädern benutzen. Anderslautende Meldungen, die in den vergangenen Tagen in deutschen Medien zu lesen waren, sind unzutreffend. Offenbar wurde dabei eine Falschmeldung der italienischen Lokalpresse übernommen. Darin war von einer Anweisung der Stadt zu lesen, wonach die Rollkoffer auf dem Straßenpflaster zu viel Lärm verursachten und der Gebrauch im nächsten Jahr mit 500 Euro Buße geahndet werden solle. Inzwischen hat Venedigs Bürgermeister Vittorio Zappalorto für Klarheit gesorgt. Gewiss schadeten die Plastikrollen der Koffer dem Pflaster und den Brücken Venedigs, doch das bedeute nicht, dass sie ab Mai verboten würden, heißt es in einer Mitteilung.

Dieser Beitrag wurde unter Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar